ellington – Marlis Bardeli, Ingrid Godon

Frau Treuherz hat es, ein gutes (und natürlich treues) Herz. Ellington, ein prächtiger Enterich, erobert dieses im Nu. Eine Weile tun die beiden Ungleichen sich gut, aber schon bald beginnen die Schwierigkeiten…

Eine fein gesponnene Geschichte über die Liebe, das Loslassen und Trost fassen. Mit weichen Bildern, die sich über die Seiten hermachen und dennoch keinen Zweifel an den wahren Gefühlen lassen.

 

Buchtipp: Andrea, 54 Jahre

Verlag: Peter Hammer Verlag 2018
Foto: (c) mixtvision

 

jugendstil wünscht frohe Weihnachten!

Das jugendstil-Team wünschen ein wunderschönes und erholsames Weihnachtsfest!
Eine Zeit voller Harmonie, Ruhe und mit viel Glitzer bestäubt.

Zum runden Abschluss des Jahres wünschen wir euch dann noch einen brisanten Tanz und rasanten Rutsch ins neue Jahr 2020.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr mit vielen neuen spannenden Projekten!

Ab dem 6. Januar sind wir wieder für Sie und euch da. Bis dahin: Frühlingswarme und dennoch winterliche Grüße! ⭐ 

#meinbeitragforfuture

Auf unserer Instagram-Seite @jugendstil_nrw_forfuture gibt es einen nachhaltigen Adventskalender für alle Klimaaktivist:innen und für alle, die es noch werden wollen:
Am Freitag auf der Fridaysforfuture Demo haben wir Hashtags zu mehr Nachhaltigkeit und gegen den Klimawandel gesammelt! Konkrete Ideen für 2020 konnten auf unseren schönen Stickern festgehalten werden 🖍🎇

Jeden Tag können Sie
bei Instagram nun Ideen sammeln, sich inspirieren lassen oder sich einfach nur das Warten versüßen🌟

Das tolle Projekt wurde von den Studentinnen der TU Dortmund unseres Literaturpädagogik Seminars entwickelt und durchgeführt! Danke euch 🧡

Bookbikes radeln für BVL Jubiläum!

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags sind unsere bookbikes am 15. November mit einer großen Ladung Büchern unserer Aktion #lesenundlesenlassen auf Dortmunds Straßen unterwegs.

Die Besonderheit: Die Aktion ist ein Geschenk an den Bundesverbands Leseförderung e.V. zum 10-jährigen Jubiläum!

Als Mitglied wünschen wir dem BVL für die kommenden Jahre viel Erfolg, gute Ideen und Motivation, um sich weiterhin so engagiert für die Leseförderung in Deutschland einzusetzen!

 

Hingehört: Kinder haben Rechte!

In diesem Jahr gibt es die UN-Kinderrechtskonvention seit 30 Jahren! 🎉

Ein super Grund, um die Kinder in unserem Projekt “Hingehört!” mal zu fragen, wie sie das eigentlich sehen und was sie sich für Rechte wünschen.

Unser Projekt gehört zu dem Großprojekt “Unser Recht! – 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention” der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. (LKJ). Gemeinsam mit allen Mitgliedern wurden zu den einzelnen Kinderrechten passende Projekte realisiert.

Die tollen Illustrationen zu den Kinderrechten hat die liebe Pina Mirall Weitkamp entworfen! 🧡

Platz zum Überwintern gesucht!

Unsere 5 bookbikes (Lastenfahrräder), 1 blablabike (Rikscha) und 1 großes WortWiese-bike (großes Lastenfahrrad) suchen dringend einen Stellplatz in Dortmund zum Überwintern!

Dieses Jahr waren wir viel unterwegs in Parks, Freibädern, Spielplätzen, auf Stadtfesten und auf der WortWiese. Damit wir im nächsten Jahr wieder losradeln und ganz viel Literatur in die Welt bringen können, suchen wir einen Ort, an dem die Räder sicher und winterfest untergebracht werden können.

Gesucht wird eine geräumige Garage oder ähnliches in der Nähe des Wilhelmplatz in Dortmund-Dorstfeld.

Wir freuen uns über jede Hilfe!

Nachrichten bitte an: info@jugendstil-nrw.de oder telefonisch unter 0231/1765881

 

Eins – Sarah Crossan

Vor Kurzem habe ich die Geschichte der siamesischen Zwillinge Tippi und
Grace gelesen. Alles in Allem hat mir der Roman sehr gut gefallen, weil man
viel über den (gar nicht so anderen) Alltag siamesischer Zwillinge erfährt.
Außerdem erinnert die inhaltliche Gestaltung an eine Art Gedichtband,
wodurch die Geschichte sehr schnell und einfach zu lesen ist. Dennoch sind
die Sätze mit so viel Inhalt verpackt, dass man teilweise zwei Mal darüber
nachdenkt, was Sarah Crossan geschrieben hat.

 

Buchtipp: Charlotte, 17 Jahre

Verlag: mixtvision, 2016
Foto: (c) mixtvision

Regelmäßige Schreibwerkstatt bei jugendstil

VOLLGETEXTET – Schreiblabor für Jugendliche ab 10 Jahren

Du hast Lust auf kreatives Schreiben und das Rumexperimentieren mit Texten? Einmal im Monat trifft sich das Schreiblabor, um mit Unterstützung der Autorin Sarah Meyer-Dietrich und im Austausch mit der Gruppe an literarischen Texten zu arbeiten. Ob Romananfang, Kurzgeschichte, Drama oder Gedicht – Hauptsache vollgetextet.

Die Schreibwerkstatt findet jeweils an einem Samstag im Monat statt.

Termine:
14.09., 11.00 – 15.00 Uhr
05.10., 11.00 – 15.00 Uhr
02.11., 11.00 – 15.00 Uhr
07.12., 11.00 – 15.00 Uhr

Ort
LiteraturWerkstatt jugendstil
Haus-Schulte-Witten
Wittener Str.
44149 Dortmund

Anmeldung
info@jugendstil-nrw.de