bookbike nrw

Bücher einpacken, aufs Fahrrad setzen und los geht’s!
Das bookbike nrw ist in Parks, auf Spielplätze und in Freibäder unterwegs.

Bücher auspacken, Schirmchen aufstellen und es gemütlich machen!
Das bookbike nrw hat alles dabei: Viele wunderbare Bilderbücher, einen Teppich und gemütliche Kissen, Straßenkreide, Malblöcke und eine Wäscheleine voll mit Figuren, Bildern und Lampions.

Vorlesen lassen, gemeinsam anschauen und genießen!
Alle Neugierigen sind eingeladen zum Schmökern und Spielen, Löcher in die Luft gucken und Lesen, Betrachten und Bilder malen. Solange man eben will – und das bookbike nrw da ist.

Unser bookbike nrw ist ein mit Büchern bestücktes Lastenfahrrad, mit dem im Sinne der aufsuchenden Kulturarbeit öffentliche Plätze angefahren werden.

Mit ausgesuchten Bilderbüchern, entsprechendem literaturpädagogischen Material und einem gemütlichen Setting (Teppich, Kissen, Schirm und mehr) ausgestattet, ermöglicht der „mobile Bücherspielplatz“ Kindern im Alter von 5 – 11 Jahren Literaturgenuss pur.

Auch in diesem Jahr geht es für die bookbikes nrw wieder auf große Fahrt!

 

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Sommer!

Foto: Frank Vinken | dwb


Wo sind die bookbikes unterwegs?

In Köln, Bielefeld, Bonn, Siegen und Dortmund werden die bookbikes nrw Ort anfahren, an denen sich Kinder tummeln.

In Hagen läuft unsere modellhafte Kooperation weiter: Wir verleihen unsere bookbike-Kiste mit buntem Inhalt und aktualisieren Bücher und Material regelmäßig. Das Rad wurde vor einigen Jahren von der Stadt selbst angeschafft.

Und auch in Köln und Minden-Lübbecke gibt es besondere Kooperationen:

  • Die Mediothek Lübbecke macht in dieser Saison 10 Termine möglich, um Kindern in der Stadt Literaturgenuss zu ermöglichen!
  • Und auch die GAG Immobilien AG fördert wieder 10 Termine in Köln-Ostheim – ein Stadtteil, in dem sich die GAG aktiv für die Bespielung und Gestaltung des Sozialraumes einsetzt.

 

» Mehr zum gesamten bookbike-Projekt gibt es hier «

 


Projekteindrücke


Bücher 2024

atlantis

Alfredo Soderguit: Die Wasserschweine im Hühnerhof. 2021

Bohem Press

Hanneke Siemensma, Annabel Lammers: Der Hase ohne Nase. 2021
Camille Garoche: Der große Baumhauswettbewerb. 2022
Marianna Coppo: … Aber wo ist die Geschichte? 2023
Julie Morstad: Und heute? 2022

Edition Orient

Reza Dalvand: Gar nicht witzig. 2023

Gerstenberg

Kristin Roskifte: Alle zählen. 2021
Bette Westera, M. Leeuw: Wenn ich groß bin, will ich Elefanten küssen. 2023

Huckepack im Mairisch-Verlag

Dita Zipfel, Finn-Ole Heinrich, Tine Schulz: Schlafen wie die Rüben. 2021

Jungbrunnen

Barbara Hoffman: Alles, was gesagt werden muss. 2022
Claudia Wirth: Ein Kuchen für das Krokodil. 2021

Kibitz

Tanja Esch: Boris, Babette und lauter Skelette. 2022

Klett Kinderbuch

Pija Lindenbaum: Wir müssen zur Arbeit. 2021

Knesebeck Verlag

Kate Read: Ein Fuchs – 100 Hühner. 2020

Kunstanstifter

Franziska Neubert, Jürgen Banscherus: Aber Louise! 2023

Lannoo

Geert Vervaeke: Tierenduin. 2018

limbionbooks

Mariko Miyata-Jancey: Mieko tanzt. 2023

minedition

Nikolaus Heidelbach: Luise. 2023

Moritz

Jörg Mühle: Als Papas Haare Ferien machten. 2022
Thé Tjong-Khing: Hieronymus. 2017

NordSüd

GOLDEN COSMOS, Noemi Schneider: Ludwig und das Nashorn. 2023
Sid Sharp: Der Wolfspelz. 2023
Taltal Levi: Bravo, Avocado! 2022

Peter Hammer

Will Gmehling, Antje Damm: Pizzakatze. 2023

Sauerländer

Oren Lavie, Anke Kuhl: Konrad Kröterich und die Suche nach der allerschönsten Umarmung. 2022

Tulipan

Nini Alaska: Zickenzeit. 2021
Roxane Brouillard, Giulia Sagramola: Mein Hund Banane. 2023

Verlagsgruppe BELTZ

Emma Adbåge: Unsere Grube. 2021
Philip Waechter: Ein Tag mit Freunden. 2021

Verlag Freies Geistesleben

Nathalie Dion: Mein haariger Tag. 2022

 

 

» Wer mehr über die Bücher erfahren will,
findet hier die Buchtipps zu den bookbike-Büchern!

 


Ein herzliches Dankeschön an die Verlage
für die Unterstützung unseres bookbike-Projekts!

 


Das Projekt wird gefördert vom Land NRW:

 


Illustration: Pina Mirall Weitkamp