Vollgetextet im Herbst – Schreiblabor für Jugendliche

Grundlage des Projekts war die bereits verfasste Erzählung, die während der Corona-Pandemie in der Dortmunder Thier-Galerie spielt. Die teilnehmenden Jugendlichen entwickelten je eine eigene Hauptfigur, die Teil eines gemeinsam entwickelten Plots wurde, und verfassten aus Perspektive der jeweiligen Hauptfigur einzelne Szenen.

In der Fortführung des Projekts richteten den Teilnehmenden gemeinsam einen Blog ein, um ihre entwickelte Geschichte interaktiv und digital darzustellen.

Der fertige Blog mit der spannenden Geschichte ist bald hier zu finden!

 

Projektleitung: Sarah Meyer-Dietrich
Projektpartner: Stadt- und Landesbibliothek Dortmund
Ort: Dortmund

 


Mit freundlicher Unterstützung von der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund