LeseKunst mit Picasso

Wer war Picasso? Und wer war sein Freund Lump?

An drei Tagen in den Sommerferien lernten die teilnehmenden Kinder den spanischen Künstler und seinen Dackel kennen. Ausgangspunkt dafür war das Buch “Der Junge, der Picasso biss” von Antony Penrose.

Es wurden eigene Geschichten über die Freunde erfunden (geschrieben in Form eines zusammengerollten Dackels), eigene Picasso-Tauben wurden modelliert und am Ende wurden alle Teilnehmer:innen von Picasso zu einem Maskenfest eingeladen.

Was für ein schöner Abschluss!

 

Projektleitung: Susanne Carp, Susanne Klinkhamels
Projektpartner: Offene Ganztagsschule
Ort: Köln

 

Projekteindrücke