Dortmund – meine Stadt?!

Das Projekt startete mit einer literarischen Entdeckungstour, bei der die Kinder und Jugendlichen Literatur mit allen Sinnen kennen lernten. Mit einer Kamera zogen die Kinder und Jugendliche anschließend durch ihre (neue) Heimatstadt Dortmund, suchten bekannte Orte und spannende Ecken auf und hielten sie in Form von Fotos fest. Eigene bisherige Erlebnisse und die neu gewonnenen Eindrücke dienten als Grundlage für eigene Geschichten, die mit unterschiedlichen literarischen Formaten umgesetzt wurden. Daraus entstand ein eigenes Buch, das ebenfalls als kleine Theaterszenen lebendig wurde. In einer interaktiven Lesung wurde den Zuschauern gezeigt, was die Teilnehmer*innen bewegt, berührt und begeistert!

Projektleitung: Birgit Schwennecker
Projektpartner:
Ort: Dortmund

 

Projekteindrücke: