Tiny Stories – Ein Hörspielprojekt

Gemeinsam mit den Teilnehmer:innen wollen die Referenten August und Ryan kurze Hörspiele entwickeln und aufnehmen.

Thematisch gibt es dabei keine Grenzen: Fiktionale Geschichten, Fabeln, Dialoge und auch persönliche Stories aus dem eigenen Erfahrungsschatz werden mit professionellem Equipment aufgenommen.

Der Schwerpunkt liegt dabei nicht auf perfekter Grammatik oder Aussprache, sondern darauf Spaß beim Entwickeln von kurzen Geschichten zu haben und ohne viel Vorerfahrung kreativ zu werden.

Die Geschichten sollen dabei maximal eine Länge von 5 Minuten haben und können mit verschiedenen Sound-Effekten und Musik gestaltet werden. Ob mehr erzählen, lieber mehr schreiben oder nur mitdenken – es darf und soll ausprobiert werden!

Egal ob Krimi, Love-Story, Horror-Story, der Handy Chat von gestern Nacht oder einfach die Nacherzählung des letzten Urlaubs – alle Geschichten sind willkommen und so werden innerhalb des Projekts viele Tiny Stories gesammelt.

 


Hier könnt ihr euch die Ergebnisse des Projektes anhören:

Tiny Stories Ergebnisse


 

Projektleitung: August Klar, Ryan
Orte: Bünde, Detmold, Leverkusen

 


 

Das Projekte wurde gefördert vom Land NRW: