Die Sprache des Wassers

In der kreativen Ausseinandersetzung mit dem Buch von Sarah Crossan „Die Sprache des Wassers“ entstand eine literarische Inszenierung der besonderen Art: Gemeinsam erarbeiteten die Jugendlichen ein Intro, 9 Szenen, eine Choreografie und fügten diese zu einem collagenartigen Theaterstück zusammen. Die Texte und Themen des Buches wurden in szenisch, bildhaften Lesungen, durch künstlerische Videoproduktionen und auch…

weiterlesen →

Vollgetextet – Schreiblabor für Jugendliche

Einmal im Monat traf sich das Schreiblabor online, um mit Unterstützung der Autorin Sarah Meyer-Dietrich und im Austausch mit der Gruppe an literarischen Texten zu arbeiten. Ob Romananfang, Kurzgeschichte, Drama oder Gedicht – Hauptsache vollgetextet.   Projektleitung: Sarah Meyer-Dietrich Ort: Dortmund  

weiterlesen →

Hier kommt keiner durch? – multimedial Grenzen überwinden

Kreativ und vor allem digital setzten sich die 33 Kinder in dem Projekt mit dem Thema Grenzen auseinander. Ausgangspunkt dabei war das farbenfrohe Bilderbuch „Hier kommt keiner durch!“. Die Kinder schlüpften in die Figuren aus der Geschichte, texteten eigene Biografien und nahmen diese dann mit dem Anybook Reader auf. Eine kleine Gruppe von Kindern begleitete…

weiterlesen →

Budenzauber

Jahrmarkt – Darum drehte sich alles in dem mehrwöchigen Projekt! Räume wurden zu Losbuden, Toiletten zum Kuriositätenkabinett und auf den Fluren roch es nach Zuckerwatte. In einem Hinterhof wurde der Lukas gehauen, eine Wahrsagerin sah die Zukunft vorher und in der Geisterbahn konnten die eigenen Ängste besiegt werden. Immer im Mittelpunkt standen dabei Kinderbücher, die…

weiterlesen →

BUCHKUNST mit Sonia Delaunay

“Kunst ist überall” – ein Leitsatz, nach dem die Künstlerin Sonia Delaunay lebte und wirkte. Das Projekt griff diesen Satz auf und führte die Kinder mit Farben und Formen an das Leben der Künstlerin heran. Die eigene Kreativität wurde beflügelt und entstanden eigene kleine und große Kunstwerke – angelehnt an Sonia Delaunays Kunst und ihre…

weiterlesen →

Peinliche Eltern

Featured Video Play Icon

Eltern. Man braucht sie. Anscheinend. Aber sie bringen einen auch immer wieder in peinliche Situationen. Sie können sich nicht benehmen, fangen immer Diskussionen zur falschen Zeit an und haben keine Ahnung, wie es einem geht oder was gerade angesagt ist. Und trotzdem gehört man irgendwie zusammen. Zu dem Thema Beziehung zwischen Eltern und Kindern wurden…

weiterlesen →

Geschichtenschnipsel

In diesem Projekt tauchten die Kinder in spannende Geschichten, wilde Abenteuer und fantastische Erzählungen ein. Dazu schaute sich die Gruppe gemeinsam Bücher aus verschiedenen Genres an, lasen kleine Texte und ließen sich von den Geschichten und ihren Figuren inspirieren. Daraus schnipselten und bastelten sie eigene, einzigartige Collage, die in einem Theaterstück lebendig und vor Publikum…

weiterlesen →

Hingehört!

“Wir dürfen mitbestimmen und sagen, was wir denken!” Vier Tage lang haben wir Kinder spielerisch über ihre Rechte informiert. Aber das war uns nicht genug! Wir haben die Kinder gefragt, welche Rechte sie kennen, welche Rechte sie wichtig finden und welche Rechte sie sich wünschen. Bei einer Rundfahrt in unserem blabla-bike hat der Autor Manfred…

weiterlesen →

Multimedial Geschichten erleben

In den Projekten drehte sich alles um Comics und deren besondere Erzählweise. Die Teilnehmer:innen lernten ihre Comichelden nicht nur selbst kennen, sondern erzählten deren Geschichte auch selbst weiter. Die älteren Kinder und Jugendlichen lernten Mr. Wolf und seine Gang aus „Böse Jungs“ kennen. Dieser Projektteil war eine Fortsetzung aus dem letzten Jahr. Für die jüngeren…

weiterlesen →

Wir sind eine Band

Durch Musik einen Zugang und ein Gefühl zu Sprache entwickeln – das stand im Fokus des Projekts. An zwölf Terminen konnten die Kinder und Jugendlichen unterschiedliche Instrumente kennen lernen, gemeinsam ausprobieren und dabei mit gesprochener und gesungener Sprache experimentieren. Am Ende des Projekts wurden die kleinen selbst kreierten Musikstücke vor Publikum präsentiert.   Projektleitung: Susanne…

weiterlesen →

Kinder für Kinder

In kleinen Workshops texteten und reimten die Kinder was das Zeug hielt. Denn die fertigen Texte wurden für einen besonderen Anlass gebraucht: In verschiedenen Krankenhäusern in NRW performten erfahrene Vorleser:innen die selbst geschriebenen Geschichten für erkrankte Kinder. Kinder schreiben Geschichten für Kinder! Dozent:innen: August Klar, Sarah Mevers, Marc-Oliver Schuster, Bernard Hoffmeister, Florian Stein Projektpartner: Vorlesebande…

weiterlesen →

Alexander von Humboldt und die Sehnsucht nach der Ferne

An drei Nachmittagen lernten die Kinder Alexander von Humboldt kennen: Seine Träume, seine Sehnsucht nach fernen Ländern, seine Beharrlichkeit und seine Abenteuerlust. Entlang des Bilderbuches “Alexander von Humboldt und die Sehnsucht nach der Ferne” gingen die Kinder auf eine Reise in die Welt des Entdeckers und tauchten ein in tosende Wellen, Meeresungeheuer, Vulkanlandschaften, Freundschaft und…

weiterlesen →

Deine Welt gibt dir die Worte

Erlebtes wird zu Wörtern. Wörter werden zu Sätzen. Sätze werden zu Geschichten. In der Schreibwerkstatt „Deine Welt gibt dir die Worte“ sammelten die Teilnehmer:innen Alltagsbegegnungen, Gedankenfetzen und spannende Worte. Inspiriert wurden sie dabei von kurzen literarischen Texten, die am Anfang jedes Treffens vorgetragen wurde. Die Auswahl dieser Texte traf Ralf Koss abwechselnd mit den Teilnehmer:innen….

weiterlesen →

#füreinebessereWelt

„Worte können die Welt vielleicht nicht ändern, aber sie können ziemlich sicher dazu beitragen, dass sich was bewegt.“                                                               – Irgendjemand, irgendwo, irgendwann. Mach #wasGutes für…

weiterlesen →

#Unser Recht! – 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Seit 30 Jahren gibt es die UN-Kinderrechtskonvention nun schon! Für uns und die anderen Landesarbeitsgemeinschaften in NRW ein super Anlass, um spannende Projekte zu den einzelnen Rechten zu realisieren. Unter der Organisation unseres Dachverbandes, der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. (LKJ), sind in den einzelnen Projekten Fotos zu den wichtigsten Kinderrechten entstanden. Über unser Projekt…

weiterlesen →

Von Jandl bis Gretchen

Gedichte von Goethe und Jandl sind gar nicht so einfach zu entschlüsseln. Dennoch wagten sich die Kinder und Jugendlichen an die Texte der beiden Dichter und setzten sie in kleine filmische Szenen um. Herausgekommen ist ein spannender und witziger Clip, der Lust macht, mal wieder ein Gedicht von Ernst Jandl zu genießen!   Projektleitung: Susanne…

weiterlesen →

Codewort: LESEN! – Bücher aus der Box

Die Idee hinter dem Projekt: gemeinsames laufen – lesen -raten! Im Anrather Ortskern wurden sieben Boxen installiert, die gemeinsam einen literarischen Pfad durch den Ort ergeben. In jeder Box befindet sich ein spannenden Bilderbuch und einige Rätselfragen dazu. Beantwortet man die Fragen richtig, ergibt sich ein Zahlencode mit dem die nächste literarische Box geöffnet werden…

weiterlesen →

LeseKunst mit Picasso

Wer war Picasso? Und wer war sein Freund Lump? An drei Tagen in den Sommerferien lernten die teilnehmenden Kinder den spanischen Künstler und seinen Dackel kennen. Ausgangspunkt dafür war das Buch “Der Junge, der Picasso biss” von Antony Penrose. Es wurden eigene Geschichten über die Freunde erfunden (geschrieben in Form eines zusammengerollten Dackels), eigene Picasso-Tauben…

weiterlesen →

WortWiese

Sommer heißt Sonne, Sommer heißt draußen sein, Sommer ist lebendig… Mit dem Projekt WortWiese haben wir die Literatur für Kinder und Jugendliche an die Sonne geholt und sie öffentlich, lebendig und sichtbar gemacht! An mehreren Tagen im August und September war die WortWiese im Park, auf dem Weltkindertagsfest und auf der Museumsnacht zu erleben. Bepackt…

weiterlesen →

Video-Poetry-Slam

Featured Video Play Icon

Kunstvolle Worte, lebhafte Performance und ein spannender Wettstreit – das sind die Zutaten für einen Poetry-Slam! Vor einiger Zeit wurde das beliebte Format um eine mediale Komponente erweitert und bereichert: den Poetry-Video-Clip. Die Videos sind kreativ, wortgewandt und bildgewaltig. Und vor allem sind sie online jederzeit abrufbar und für jeden zugänglich. Seit 2016 können Jugendliche…

weiterlesen →

Buchwerkstatt

Immer donnerstags treffen sich die jungen Autor:innen in der LiteraturWerkstatt. Gemeinsam werden eigene Geschichten erfunden, Held:innen erschaffen und Abenteuer erlebt. Das Besondere an der Buchwerkstatt ist, dass nicht nur Texte, sondern illustrierte Bücher entstehen. Mit Linoldruck werden die Bücher bebildert und erwachen damit zum Leben.   Projektleitung: Melanie Hoessel Projektpartner: Bezirksvertretung Innenstadt-West Ort: LiteraturWerkstatt Dortmund…

weiterlesen →

Ankommen im Dichterviertel

Von März bis August trafen sich die TeilnehmerInnen des Projekts regelmäßig, um ihr eigenes Viertel poetisch zu entdecken. In unterschiedlichen Workshops wurden Exkursionen zu verschiedenen Spots unternommen, bei denen sie Geschichten und AutorInnen kennen lernten. Zum Abschluss des Projekts drehten die Teilnehmenden selbst einen Clip über eine eigene kleine Geschichte!   Projektleitung: Ralf Koss Projektpartner:…

weiterlesen →

bookbike nrw

„Ist das alles für uns?“ Mit ungläubigem Staunen wurden wir empfangen, wenn das Bücherfahrrad auf den Spielplatz einfuhr, wir den Schirm aufspannten, den Teppich ausrollten und die Bücher auspackten. Während die laminierten Figuren mit wohlklingenden Worten aus den ausgewählten Bilderbüchern an einem Seil im Wind tanzten, dauerte es nicht lange und die Kinder lagen darunter…

weiterlesen →

Land in Sicht!

Jugendliche bloggen sich in die Welt Gemeinsam mit den Autoren/Slammern Tobias Steinfeld, August Klar und Michael Schumacher führte jugendstil in unterschiedlichen Orten NRWs einen mehrtägigen Schreibworkshop mit Jugendlichen durch. Gemeinsam machten sie sich auf den Weg, um die Sicht der Jugendlichen auf das Leben auf dem Land darzustellen – jenseits aller Zuschreibungen von außen. Die Geschichten…

weiterlesen →

Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Jeder Mensch spielt Rollen, jeden Tag verschiedene. Meinen Eltern gegenüber bin ich anders als meinen Klassenkameraden. Und meiner Klassenlehrerin gegenüber verhalte ich mich anders als meinem Opa. Wie sind diese unterschiedlichen ‚Rollen‘ und warum ist das so? Und was passiert, wenn ich mit meiner Oma auf einmal so rede, wie mit meinem besten Freund? Mit…

weiterlesen →

Tischlein deck’ dich!

Essen macht nicht nur satt, sondern trägt auch Geschichten und Geheimnisse in sich! Um diese lebendig werden zu lassen, kochten die Teilnehmer:innen des Projekts Gerichte aus verschiedenen Teilen der Welt und lernten viele Bücher zum Thema Essen kennen. Mit Hilfe von Food-Art kreierten sie eigene Figuren, legten Landschaften und schrieben Wörter. Sie erweckten Kochbücher zum…

weiterlesen →

Lesementoring

Das Lesementoring bringt Jugendliche und Kinder in einem gemeinsamen Projekt zusammen. Die Jugendlichen werden nach einer kleinen Fortbildung zu Mentor:innen und organisieren zusammen mit der Projektleitung Ute Liekenbrock unterschiedliche Lese- und Literaturaktionen für Kinder einer nahegelegenen Grundschule. So wird ein nachgebautes Haus aus „Der Besuch“ von den Kindern mit Farbe und Licht zum Leben erweckt…

weiterlesen →

Eure Stadt – eure Story. Gladbecker Romanwerkstatt

In der Romanwerkstatt entdeckten Jugendliche aus Gladbeck ihre Stadt auf ganz neue Weise: als Schauplatz einer eigenen Geschichte, die selbst recherchierten Besonderheiten ihrer Heimatstadt thematisiert. Der Plot der Geschichte wurde gemeinsam entwickelt, danach steuerte jede*r Jugendliche ein eigenes Kapitel bei. Seit 2017 sind spannende Geschichten über Zeitreisende, Kriminalfälle und die Heimat der Jugendlichen entstanden.  …

weiterlesen →

Place to be

Das Projekt wurde zum ersten Mal im Jahr 2017 durchgeführt und vereinte unterschiedliche Kultur- und Ausdrucksformen. Dabei bildeten die Büchern von Armin Greder „Die Insel“ und „Australia to z“ den Ausgangspunkt. Die Frage nach dem „place to be“ stand dabei für die jungen Erwachsenen im Mittelpunkt, die vor allem im Hinblick auf Deutschland als Lebensraum…

weiterlesen →

Bilderbuch-Workshops

Jeweils eine Woche lang hatten die teilnehmenden Kinder die Möglichkeit, ein eigenes Bilderbuch herzustellen. Dabei entwickelten sie eigene Figuren und deren Rolle und überlegten sich verschiedene Wege, ihre Geschichte möglichst spannend zu erzählen. Aber nicht nur den Text schrieben die Kinder selbst, auch die Bilder wurden selbst illustriert und mit dem Text zusammengefügt – zu…

weiterlesen →

Raps und Beats

Wie eng Literatur auch mit Musik verknüpft ist, zeigte das Projekt Raps und Beats. Rap als Musikrichtung fördert auf spielerische Weise Reflexionsfähigkeit, Taktgefühl, Kreativität, Selbstbewusstsein und soziales Bewusstsein. Vor allem aber kann Rap einen Zugang zu neuen sprachlichen Erfahrungen und Kompetenzen schaffen. Über mehrere Tage konnten Jugendliche in Hagen und Essen mit Sprache und Rhythmus…

weiterlesen →

Bilderbuchwerkstatt – Schreibe, illustriere und binde dein Buch

Wöchentlich treffen sich die Dortmunder Kinder und Jugendlichen zu einer Schreibwerkstatt, in der sie ihr eigenes Bilderbuch entwerfen und herstellen. Dabei werden Geschichten und Figuren entwickelt, Texte geschrieben und Illustrationen mit Linoldruck, Stempeln und Stiften hinzugefügt. Zum Schluss können die jungen Autor:innen dann ihre eigene Geschichte zu einem Buch binden. Die Buchwerkstatt in Kooperation mit…

weiterlesen →

Comic-Workshops

Kinder aus Offenen Ganztagsschulen in Köln und Brühl konnten in mehrtägigen Workshops so einiges über Comics lernen. Sie schauten sich an, was Comics von anderen Büchern unterscheidet, wie eine spannende Geschichte aufgebaut ist und wie Comics überhaupt entstehen. Dann konnten die Kinder selbst aktiv werden und eigene Comic-Helden und ihre Geschichte erzählen. Mit Hilfe verschiedener…

weiterlesen →