Wir müssen zur Arbeit – Pija Lindenbaum

Was für ein Geschenk! Selten habe ich in einem Bilderbuch so sehr das Spielen wieder gefühlt wie in Pija Lindenbaums „Wir müsen zur Arbeit“! In einer Welt voller Farben, Kinder und Kuscheltiere ist alles möglich – großartig! Drei Kinder sind im Kinderzimmer und haben zu tun: das „Baby“ – es ist nicht wichtig wessen Baby…

weiterlesen →

Berg – Ein Tag mit Papa – Pete Oswald

Ein tolles Gefühl: das Morgenlicht klettert langsam ins Zimmer, die Vögel zwitschern und Papa kommt vorbei und weckt mich. Heute machen wir einen Ausflug! Schnell in die Kleidung geschlüpft, den Rucksack mit den wichtigsten Entdeckungs-Utensilien gepackt und schon kann das Abenteuer beginnen. In Pete Oswalds „BERG“ begeben sich Kind und Vater gemeinsam auf eine Wanderung….

weiterlesen →

Der Bonsaipottwal – Anna Grabener, Christiane Dunkel-Koberg

Welches Kind kennt das nicht? Auch wenn man sie sich selbst nicht als Spielkamerad*innen ausgesucht hätte, werden einem immer wieder irgendwelche fremden Kinder zum Spielen vorgesetzt – nur weil die Eltern sich kennen. So geht es auch Henry. Als seine Eltern eine Party feiern, frohlockt seine Mutter schrill: „Überraschung!“ und prompt wird ihm Enzo, ein…

weiterlesen →

Unsere Grube – Emma Adbåge

Ganz klar: hinter dem Schulhof ist einfach der beste Ort zum Spielen – es müssen nicht einmal alle dasselbe machen, es gibt so viel Platz! Und dazu Lehm, Baumwurzeln, Felsbrocken, Stöcke… – die Grube hinter dem Schulhof hat einfach alles, was es braucht, um super spielen zu können. Den Kindern der kleinen Schule ist das…

weiterlesen →